Bilder Pjöngjang, Nordkorea


Eigentlich gibt’s zu dieser kleinen Galerie nicht viel zusagen. Pjöngjang (oder auch Pyongyang) ist die Hauptstadt Nordkoreas und soll nahezu 3 Millionen Menschen beherbergen. Die meisten davon leben in bitterer Armut, während sich die Führungskaste mit Luxus und die Stadt mit Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen schmückt. Die Straßen Pjöngjangs sind zumeist menschenleer, da nur die wenigsten einen Wagen geschweige denn Geld für Benzin besitzen. Und die Plätze und „Flaniermeilen“ der Stadt werden aggressiv von der abgehungerten Bevölkerung freigehalten, heißt es. Mehr dazu in der Wikipedia

Weiterlesen ...